DecaTec

Programmieren, Fotografie, Home-Server und einiges mehr

Lightroom Quicktipp: Stichwörter mit der Sprühdose zuweisen

Lightroom Logo

Lightroom (Affiliate-Link) ist ein mächtiges Programm für die (RAW-)Entwicklung von Fotos. Das Programm bietet aber auch viele Funktionen, um die eigene Bildsammlung zu verwalten. Ein sinnvolles Feature sind dabei die sog. Stichwörter: hierbei können Bilder „getaggt“, d.h. mit Stichwörtern versehen werden (z.B. was auf einem Foto zu sehen ist). Ist das Foto-Archiv einheitlich mit Stichwörtern versehen, können einzelne Fotos so sehr schnell gefunden werden.

Lightroom bietet nun mehrere Möglichkeiten, um einem Foto ein Stichwort zuzuordnen. Die meisten werden wohl so vorgehen, dass die Bilder zunächst im Bibliotheks-Modul markiert werden und anschließend das entsprechende Stichwort aus der Stichwort-Liste angeklickt wird.
Genau so habe ich lange Zeit meine Bilder getaggt, was aber jedes Mal sehr viel Zeit gekostet hat. Besonders wenn man mit über tausend Bildern aus dem Urlaub zurück kommt, ist man hier erst einmal mehrere Abende beschäftigt. Allerdings habe ich einen Tipp für Leute, die ihre Bilder möglichst schnell und effizient taggen möchten:

Stichwörter mit der Sprühdose zuweisen

Die Sprühdose ist sicherlich ein wenig beachtetes Feature von Lightroom – zumindest war das bisher bei mir so. Allerdings können Bildern damit verschiedene Metadaten, z.B. Wertungen, Farbmarkierungen – und eben auch Stichwörter – sehr schnell zugewiesen werden.

Die Sprühdose ist in der unteren Werkzeugleiste der Rasteransicht (Shortcut: G) zu finden. Um die Sprühdose schnell zu aktivieren, kann auch der Shortcut STRG+ALT+K verwendet werden.

Die Sprühdose in der Werkzeugleiste

Die Sprühdose in der Werkzeugleiste

Nun kann man auswählen, was mit der Sprühdose auf die Bilder „aufgesprüht“ werden soll. Wählt man hier Stichwörter, kann das Stichwort eigegeben werden (es können auch mehrere Stichwörter angegeben werden). Lightroom ergänzt bekannte Stichwörter automatisch und bietet eine Auswahl an. Es können aber auch neue Stichwörter vergeben werden, die dann in die Stichwort-Liste mit aufgenommen werden.

Auswahl des Stichwortes für die Sprühdose

Auswahl des Stichwortes für die Sprühdose

Noch schneller können Stichwörter aus einem Stichwort-Satz ausgewählt werden, indem man die Shift-Taste gedrückt hält:

Auswahl aus einem Stichwortsatz

Auswahl aus einem Stichwortsatz

Nun können die ausgewählten Stichwörter auf Bilder „gesprüht“ werden: Entweder man klickt einzelne Fotos an oder hält die linke Maustaste gedrückt fährt über die entsprechenden Bilder. Lightroom gibt dann das zugewiesene Stichwort an und umrahmt alle betroffenen Fotos mit einem weißen Rahmen.

Ein Stichwort wurde zugewiesen

Ein Stichwort wurde zugewiesen

Falls man hier mal ein falsches Bild erwischt, kann man durch ALT+Klick das zugewiesene Stichwort schnell wieder entfernen, ohne dass man die Sprühdose ablegen muss.

Wenn alle Bilder auf diese Art und Weise getaggt wurden, kann die Sprühdose wieder in die Werkzeugleiste abgelegt werden (alternativ Escape).

Mittlerweile weise ich Stichwörter nur noch über die Sprühdose zu und möchte diese schnelle und effiziente Möglichkeit nicht mehr missen.

Shortcuts

ShortcutFunktion
GRasteransicht aufrufen
STRG+ALT+KAuswahl Sprühdose
Shift (bei ausgewählter Sprühdose)Stichwort-Auswahl aus einem Stichwort-Satz
Escape (bei ausgewählter Sprühdose)Sprühdose in die Werkzeugleiste zurück legen

Links

, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.