DecaTec

Home-Server | Linux | Nextcloud | Raspberry Pi | Programmierung | Fotografie

Support für Windows XP eingestellt

Mit dem heutigen Tag stellt Microsoft den Support für Windows XP ein. Das ursprünglich im Jahr 2001 veröffentlichte Betriebssystem hat damit nun nach gut 13 Jahren ausgedient.
Zeitgleich endet heute der Support für Office 2003.

Konkret bedeutet dies nun Folgendes:

  • Microsoft leistet keinen technischen Support mehr, d.h. es wird nach dem 8. April keine Updates mehr für Sicherheitslücken geben.
  • Die Bereitstellung der Microsoft Security Essentials für Windows XP wird beendet. Allerdings wird es für berteits bestehende Installationen der Security Essentials weiterhin Signatur-Updates geben (vorraussichtlich bis zum 14. Juli 2015).

Einzige Ausnahme besteht für Geschäftskunden mit einem gesonderten (kostenpflichtigen) Support-Vertrag. Für diese werden für maximal ein Jahr weiterhin Updates bereit gestellt. Allerdings muss dafür auch ein Migrationsplan zum Umstieg auf eine neuere Windows-Version vorgelegt werden.

Ebenso werden mittelfristig wohl auch andere Software-Anbieter den Support für Programme einstellen, die bisher unter Windows XP lauffähig waren.

Links

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.